Wohnraumvermessung

Auf den Zentimeter genau

Kleine Ursache – große Wirkung: Hier ein paar Zentimeter zu viel, dort eine Ecke „vergessen“. Und schon stimmen die im Miet- oder Kaufvertrag genannten Flächen nicht mehr.

Das kann unangenehme Folgen haben, für Käufer und Verkäufer, für Mieter und Vermieter. Denn nach der Größe einer Immobilie richtet sich zum Beispiel der Kaufpreis. Da werden aus ein paar Zentimetern dann schnell Tausende Euro. Auch die Flächenangaben in Mietverträgen stimmen häufig nicht mit der Realität überein. Sind sie zu hoch, zahlt der Mieter zu viel Miete und Betriebskosten – und das Monat für Monat.

Sicherheit für alle Beteiligten bringt eine Wohnraumvermessung vom Fachmann. Unabhängig und professionell: Gemäß der Wohnflächenverordnung ermittle ich mit Präzisions-Messgeräten die tatsächlichen Flächen. Im Anschluss erhalten Sie eine tabellarische Flächenberechnung.

Mein Angebot: Wohnraumvermessung für Ihre Immobilie € 499,-

Das brauche ich von Ihnen

Damit die Wohnraumvermessung ein solides Fundament erhält, benötige ich von Ihnen spätestens zu unserem gemeinsamen Termin diese Unterlagen und Informationen:

  • Pläne zum Objekt (Grundrisse, Schnitt, Ansichten)
  • Eventuell bereits vorhandene Wohn- und Nutzflächenberechnungen
  • Miet- oder Kaufvertrag

Wohnraumvermessung