Energieausweis

Ein wichtiges Stück Papier

„Amtliches Dokument, das die für den Energieverbrauch eines Gebäudes bedeutsamen Daten enthält“, schreibt das Wörterbuch über den Energieausweis, der bei Vermietung oder Verkauf einer Immobilie eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt. Denn wer als Eigentümer oder Verkäufer keinen Energieausweis vorzeigen kann, begibt sich juristisch auf dünnes Eis. Es drohen Bußgelder oder Abmahnungen.

Energieausweis

Deshalb meine Empfehlung:

Mit einem Energieausweis zum Energiebedarf Ihrer Immobilie sind Sie auf der sicheren Seite. Und bei Erwerbern oder Mietern garantiert erste Wahl. Als geprüfter EnergieWert-Experte der Sprengnetter-Akademie verfüge ich selbstverständlich über das nötige Rüstzeug für diese wichtige Aufgabe.

Ich besichtige Ihr Objekt, prüfe die Bausubstanz und ermittle dann den objektivierten Energiebedarf auf Grundlage der wichtigsten energetischen Einflussfaktoren. Mit dem von mir erstellten Energieausweis zum Energiebedarf haben Sie dann für Ihre Immobilie einen Trumpf in Händen.

Mein Angebot: Energieausweis zum Energiebedarf für Ihre Immobilie € 349,-

Das brauche ich von Ihnen

Damit ich den Energieausweis zum Energiebedarf für Ihre Immobilie erstellen kann, benötige ich von Ihnen spätestens zum Ortstermin diese Informationen:

  • Baujahr des Objekts
  • Wann und wie wurden Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt?
  • Dämmmaßnahmen (Außen-, Decken-, Keller- und Dachgeschossdämmung mit Dämmstärke und Baujahr)
  • Wohn- und Nutzflächenberechnung
  • Solarthermie (Fläche und Baujahr)
  • Wärmeschutznachweis für Objekte, die nach 2000 errichtet wurden
  • Bei Mehrfamilienhäusern besichtige ich aus Effizienzgründen nur eine Wohneinheit – bitte stellen Sie mir alle Informationen zum Gebäude zur Verfügung